trEPR-Toolbox

Eine MATLAB®-Toolbox zur Vorverarbeitung, Darstellung, Auswertung und Weiterverarbeitung transienter EPR-Daten.

NEU: Jetzt vollständig GUI-basiert. Alle Funktionen können über eine komfortable graphische Bedienoberfläche verwendet werden. Davon unbeeinflußt können die einzelnen Routinen nach wie vor von der Matlab®-Kommandozeile aus aufgerufen werden.

Download: Aktuell nur Entwickler-Release. Weitere Informationen

Galerie

Ein erster Eindruck der GUI

Interessiert? Lust auf mehr? Aktuell nur auf der englischen Seite gibt's eine detailliertere Beschreibung der GUI und ihrer einzelnen Unterfenster.

Features

Eine eher unvollständige Liste…

  • Komplett GUI-basiert
  • Alle Funktionen ebenfalls via CLI
  • Modulares Design
  • Laden verschiedenster Datenformate1)
  • Anzeigemodi: 2D und 1D (x, y)
  • Stark konfigurierbare Anzeigeeinstellungen
  • Vorverarbeitung
    (Kombinieren, Akkumulieren)
  • Messen von Punkten und Abständen
  • Aufmitteln (mit Fehlerbalken)
  • Info GUI für Datensätze2)
  • Eingebaute Hilfe
  • Export von Daten
  • Grafik-Export der Anzeige3)
  • Analyse von Freq.-Drift und Nettopolaris.
  • Neu: integrierte Kommandozeile
  • >100 Bugs (meist noch unbekannt)

Download

Wichtiger Hinweis: Aktuell gibt es (noch) kein stabiles Release. Mehr Details auf der Entwicklerseite.

Immer noch an einem Download interessiert? ZIP-Archiv der aktuellen Entwicklerversion. Bitte beachten: Diese Version enthält (viele) Bugs.

Letztes Entwickler-Release: v.0.3.64 (2017-05-21).

Wichtiger Hinweis: Bitte nach einem Update einmal die Installations-Routine aufrufen, um die Konfiguration zu aktualisieren. Dabei gehen keine persönlichen Einstellungen verloren.

Systemvoraussetzungen

  • Matlab 2012a (7.14) oder neuer (nur mit 2012a und neuer getestet)
  • Minimale Bildschirmgröße von 1280×800 Punkten
Wichtiger Hinweis: Nach wie vor wird von der Verwendung von Matlab 2014b abgeraten. Mit dieser Version hat MathWorks das Grafik-Subsystem komplett verändert. Die Änderungen im Code schreiten fort, aber die Wahrscheinlichkeit von Fehlern bzw. fehlschlagender Funktionalität ist nach wie vor hoch.

Lizenz

Die Toolbox steht under der GNU Lesser General Public License (LGPL) der Free Software Foundation.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Toolbox jederzeit quelloffen verfügbar ist, und gleichzeitig die Kompatibilität mit der (proprietären) Matlab®-Entwicklungsumgebung gewahrt.

Weitere Informationen

Folgende Dinge könnten von Interesse sein:

  • Häufig gestellte Fragen (FAQ)
    Eine (wachsende) Liste häufig gestellter Fragen (engl. „frequently asked questions“, FAQ) samt der zugehörigen Antworten.
  • Entwicklung
    In erster Linie für den normalen Nutzer weniger interessant, gibt es doch ein paar hilfreiche Informationen im Entwicklerbereich.

Bugs

Wie wohl jede Software hat die trEPR-Toolbox jede Menge (bekannter und unbekannter) Fehler (Bugs).

Um die Verwaltung von Bug Reports zu erleichtern, gibt es eine Bugverwaltung (Bugzilla) mit einer Übersicht über die momentan bekannten Bugs (nach Modulen sortiert) und natürlich der Möglichkeit, einen neuen Bug zu berichten. Es ist gute Praxis, zunächst nachzuschauen, ob der Fehler schon berichtet wurde, um Doubletten zu vermeiden.

Zum Berichten von Fehlern ist die einmalige Anmeldung mit einer gültigen Emailadresse notwendig.

Weitere Hinweise, wie man einen möglichst aussagekräftigen Bug Report schreibt, gibt's auf der FAQ-Seite.

Ein Wort zur Sprache bei Bug Reports mit BugZilla: Im Hinblick auf einen weiteren Nutzerkreis ist es kein Fehler, Bug Reports auf Englisch zu schreiben. Grundsätzlich gilt aber: Lieber einen Bug Report auf Deutsch schreiben, als keinen Report zu schreiben. Die Sprache sollte niemanden daran hindern, Bugs zu berichten. Lieber auf Deutsch einen ausführlicheren Bericht schreiben als auf Englisch keinen oder einen nicht eindeutigen.

1)
Aufgrund des modularen Designs können einfach eigene Importroutinen für spezifische Dateiformate hinzugefügt werden.
2)
Das Toolbox-Dateiformat ist darauf ausgelegt, alle notwendigen Informationen zu einer Messung vorzuhalten.
3)
Frei konfigurierbare Ausgabeformate für verschiedene Papiergrößen und Verwendungszwecke.
de/software/matlab/trepr/index.txt · Zuletzt geändert: 2019/05/30 17:00 von till