Morphologie-Praktikum 10: Chordata

Beschreibung

Autor
Till Biskup
Copyright
frei kopierbar
Stand
keine Garantie auf Richtigkeit
Anmerkungen
keine

Fragen

  1. Beschreiben Sie - in Kurzfassung - Lage und Struktur der Chorda bei den Tunicata, Acrania und Vertebrata! Welche Schlußfolgerungen bezüglich der Merkmale lassen sich daraus für das Grundmuster der Chordata ziehen?
  2. Nennen Sie drei höhere Taxa der Tunicata und charakterisieren Sie diese kurz!
  3. Beschreiben Sie die Bildung der Linsenaugen der Wirbeltiere! Was ist die Ursache dafür, daß es sich bei den Seitenaugen der Wirbeltiere um inverse Augen handelt?
  4. [Freiwillig] Warum ist das Parietalauge der Wirbeltiere ein everses Auge, obwohl es doch wie die Seitenaugen eine Ausstülpung des Zwischenhirns darstellt?
  5. Welche Bedeutung hat die Bildung des Peribranchialraumes für die Coelomverhältnisse bei Branchiostoma?

Download

de/studium/material/zoo-morpho10.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/09 20:09 (Externe Bearbeitung)